You are currently viewing Kampf gegen Kurzsichtigkeit

Kampf gegen Kurzsichtigkeit

  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Die Zunahme der Kurzsichtigkeit (Myopisierung) bei Kindern, ist weltweit deutlich zu beobachten. Diese Entwicklung hat verschiedene Ursachen u.a. die veränderten Lebensumstände, welche immer mehr Naharbeit erfordern, die vermehrte Nutzung von elektronischen Geräten als auch die Vererbung spielen dabei eine Rolle.

Ein Anstieg der Kurzsichtigkeit bedeutet mehr als nur immer dickere Brillengläser. Die Problematik liegt bei den Kindern, die ein hohes Risiko für die Entwicklung einer starken Kurzsichtigkeit – vor allem im Erwachsenenalter – aufweisen. Denn durch jede Dioptrie, um die ein Kind kurzsichtiger wird, wächst das Auge in die Länge. Dies erhöht kontinuierlich die Risiken für zukünftige Augenerkrankungen, insbesondere Makuladegeneration oder Netzhautablösung, dramatisch. 

Die guten Neuigkeiten: Es wurden schon einige Methoden der Behandlung und Vorsorge entdeckt! Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind können wir die optimale Lösung finden, um das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit zu reduzieren. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Bei uns am Zehntenhausplatz können Sie sich aus erster Hand sämtliche Informationen zum Thema Myopiewachstum bei Kindern holen. Mit fachlichem know-how und Untersuchungsgeräten der neuesten Generation sind wir gern ihr professioneller Partner rund ums Thema Gutes Sehen für Ihr Kind

Buchen Sie hier einen Termin